Abenteuerspielplatz 2011

Bauen, hämmern, werkeln, unter freiem Himmel basteln, toben und spielen. Mit Freunden lachen, erzählen und zusammen sein, neue Leute kennenlernen und gemeinsam die Ferien genießen. So wird der Sommer 2011 zu einem unvergesslichen Erlebnis.

In den ersten zwei Wochen der Sommerferien ist es wieder soweit. Auf der Wiese neben der Dreifachturnhalle in Alfter/Oedekoven findet auch 2011 der beliebte Abenteuerspielplatz der KLJB Oedekoven statt. Unter der Aufsicht unserer Betreuer soll die besondere Ferienaktion allen Kindern im Alter von 6-13 Jahren die Möglichkeit geben, mit Spaß und Kreativität, ein eigenes Budendorf zu erschaffen. So kännen die Kinder knapp zwei Wochen lang unter der warmen Sommersonne mit Hämmern, Nägeln, Brettern und Balken den ASP zum Leben erwecken. Eigenen Ideen soll hierbei soweit wie möglich Freiraum gelassen werden. Neben dem Bau der eigenen Traumhäuser werden außerdem viele Spiel-, Sport- und Bastelworkshops angeboten, die für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

In diesem Jahr wird der Abenteuerspielplatz von Katharina Nagel-Quinttus und Fabian Thenée geleitet und mit der Unterstützung unseres fleißigen Betreuerteams ermöglicht. Der ASP findet in der Zeit vom 25.07.-05.08.2011 (mit Ausnahme des Wochenendes) täglich von 10-18 Uhr statt. Am 25.07 und 26.07 beginnt der ASP jedoch erst um 14 Uhr! Der Teilnahmepreis beträgt pro Tag 3 Euro fur Kinder und 2 Euro fur Kälbchen.

Ab dem 27.07.11 bieten wir gegen 13 Uhr ein kleines Mittagessen zum Selbstkostenpreis an. Getränke stehen täglich kostenlos zur Verfügung.

Im Fall von Regen bieten wir ein Programm in der Turnhalle an, so dass der ASP auch bei schlechtem Wetter stattfindet. Hierfür bringen die Kinder bitte selber Turnschuhe mit.

Den krönenden Abschluss der zwei Wochen ASP bildet der bunte Abend mit der Übernachtung in den eigenen Hütten am 5.08.2011.

Bei Fragen vorab wenden sie sich jeder Zeit gerne an Katharina Nagel-Quinttus oder Fabian Thenée.

Wir freuen uns auf Euch!!!

Katharina Nagel-Quinttus & Fabian Thenée sowie das Betreuerteam der KLJB Oedekoven

Bilder