Dschungelbuchtag der KLJB-Oedekoven 2011 – Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher zu Besuch

Bericht:

"BUH!" - Die Kinder schreien erschreckt. Plötzlich springt ein brauner, großer Hase hinter der Deckung einer alten Buche hervor und entführt einen der Betreuer. Sofort nehmen die Kinder die Verfolgung auf. Nach einer rasanten Jagd wird der Hase gestellt, womit die erste Hürde auf der Actiontour durch den Wald ist geschafft. "Weiter!", ruft ein Teilnehmer, "Wir müssen King Loui finden und ihm den Schatz abnehmen!".

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was die 25 Kinder im Alter von 6-13 Jahren am Dschungelbuchtag mit Übernachtung der KLJB-Oedekoven erlebt haben:

Der Aktionstag begann am 13.05. am dschungelmäßig-geschmückten Pfarrzentrum in Oedekoven mit einigen Kennlernspielen als plötzlich der Affe King Loui in die Menge stürzte, die im Besitz der Kinder befindliche Schatztruhe an sich riss und damit in Richtung Kottendschungel stürmte. Einige Kinder wollten sofort die Verfolgung aufnehmen, doch bevor die Suche beginnen konnte, musste für Verkleidung gesorgt werden: In Workshops wurde fleißig geschminkt und Dschungel-T-Shirts bemalt.

Auch der Bürgermeister von Alfter – Herr Dr. Rolf Schumacher – stattete der KLJB-Oedekoven kurzfristig einen kleinen Besuch ab. In einer kurzen Ansprache erzählte er den Kindern etwas über das Dschungelbuch und brachte seine Unterstützung für die Jugendarbeit zum Ausdruck.

Nach einer kleinen Stärkung ging’s dann in Kleingruppen hoch in den Wald auf die abenteuerliche Mission. Die Teams mussten sich ihren eigenen Dschungelruf ausdenken, es galt an einem Kletterseil in den Abgrund des Schreckenns zu steigen und ein reißender Wildwasserfluss musste mit einer Seilrutsche überquert werden. Schließlich konnte der hinterlistige King Loui am steilen Affenfelsen bezwungen und der Schatz zurückerobert werden.

Im Anschluss an die Tour durch den Wald wurde am Pfarrzentrum gegrillt. Nachdem alle ihren Hunger und Durst gestillt hatten, schauten die Kinder den alten Dschungelbuch-Zeichentrickfilm mit den Klassikern wie „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ und kuschelten sich in die Sofas und Sitzkissen.

Um den Abend langsam ausklingen zu lassen konnte sich die Kinder nach dem Film um das Lagerfeuer versammeln und Marshmallows grillen. Langsam aber sicher wurden alle Teilnehmer müde, nach dem Aufbau der Schlaflager, gründlichem Händewaschen und Zähneputzen ging’s auch schließlich ab ins Bett.

Ein neuer Tag beginnt: Am Samstag um halb 7 Uhr morgens sind alle Kinder wach.

Im Anschluss ans Frühstück gab es noch einen Bogenschieß-Workshop, eine Perlenarmbänderaktion und die Freunde des Morgensports konnten ihre Fertigkeiten beim Hindernisparcour unter Beweis stellen. Der Dschungelbuchtag endete mit einer Fotoshow, damit die Kinder ihre zahlreichen Eindrücke Revue passieren lassen.

25 begeisterte Kinder verabschiedeten sich, zusammenfassend würde King Loui aus dem Dschungelbuch sagen: Affenstark!

Mit vielen coolen Aktionen geht’s diesen Sommer weiter: Liebe Kinder, seid gespannt auf die Fahrrad-Action-Tour, den Waldspiele-Erlebnistag und unsere größten Aktion, den Abenteuerspielplatz.

Vorbericht:

Am 13.05 veranstaltet die KLJB-Oedekoven den Dschungelbuchtag, einen Aktionstag mit Übernachtung für Kinder im Alter von 6-13 Jahren. Der Aktionstag beginnt am Freitag, dem 13.05.11, um 17 Uhr und endet am Samstag, dem 14.05.,um 10 Uhr.

Jeder kennt die spannende Geschichte des kleinen Mogli, der unter Wölfen allein im Urwald aufwächst und sich dann mit Balu dem Bären und dem Panther Baghira auf die Flucht vor dem gefährlichen Tiger macht. Das Dschungelbuch ist eine Geschichte voll mit Freundschaft, tollen Ideen und Spaß. Und genau darum geht’s auch bei unserem Aktionstag!

Bei lustigen Kennlernspielen lernen die Kinder neue gleichaltrige Freunde und das Betreuerteam kennen; Bastelideen werden bei den kreativen Workshops ausgetauscht und bei einer actiongeladenen Verfolgungsjagt durch den „Kottendschungel“ müssen sowohl Kinder als auch Betreuer ihren Teamgeist unter Beweis stellen. Je nach Wetterlage werden wir uns es auch im Pfarrzentrum bequem machen und den alten Walt-Disney Dschungelbuch-Film zusammen ansehen.

Ganz der Philosophie Balus des Bären folgend „probiern wir’s dann mal mit Gemütlichkeit“ und lassen den Abend am Lagerfeuer langsam ausklingen. Vielleicht wird ja noch die eine oder andere Geschichte vorgelesen oder ein Lagerfeuerlied gesungen. Diejenigen, die vom reichhaltigen Abendessen noch nicht genug hatten, können sich sogar noch einen Marshmallow über dem Feuer rüsten!

Am Ende des Abendprogramms schlagen Teilnehmer und Betreuer ihr Nachtlager im Pfarrzentrum auf. Nach einem so erlebnisrechen Tag werden die Kinder eine Menge Schlaf brauchen, um fit für den nächsten Tag zu sein. Keine Angst - im Pfarrzentrum auf einer Iso-Matte liegend und im Schlafsack eingekuschelt werden wir sicher sein vor tropischem Gewitter, stechenden Moskitos oder sonstigen Dschungelbewohnern!

Der nächste Tag beginnt mit einem echten Dschungel-Frühstück. Anschließend wird gespielt und gebastelt bis die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt werden.

Liebe Kinder, übt schon mal Euren besten Affenschrei oder euer furchteinflößendstes Tiger-Knurren und sagt euren Freundinnen und Freunden Bescheid: Wir von der KLJB-Oedekoven freuen uns auf Euch!

Das ausgefüllte Formular können Sie dann bei den Organisatoren Bettina Wienke und Dominik Bitzenhofer abgeben. Bettina und Dominik stehen Ihnen auch gerne bei weiteren Fragen zur Verfügung. Die Anmeldefrist endet am 11.05!


Das Betreuerteam des KLJB-Oedekoven

Bilder